Ich darf Mutter sein von zwei sehr süssen Kindern und wir wohnen im wunderschönen Gürbetal. Mitzuerleben wie freudig und ungehemmt meine Kinder den Zugang zur Musik finden, beglückt mich! Ich bin sehr dankbar, dass ich als Kind ebenfalls mit einem grossen Angebot an Musikinstrumenten aufwachsen durfte.

Mein Diplom für das Primarlehrpatent habe ich 2008 an der Pädagogischen Hochschule in Bern gemacht.
12 Monate machte ich eine Weiterbildung zur Klavierlehrerin bei mypianoline in Luzern und baue nun meinen Klavierunterricht auf der Schneemannstraum-Methode auf. Gegenwärtig besuche ich Panflöten- und Gesangskurse bei Michel und Sophie Tirabosco in Genf.

Seit mehr als 20 Jahren erteile ich privat Musikunterricht. Das Fördern und Weiterentwickeln von Fähigkeiten und Fertigkeiten bei Schülern ist mein Ziel und meine Berufung.

Mit music-heart möchte ich eine Schule führen, die sich nach den Vorlieben und Begabungen der Schüler richtet und Raum schafft für individuelle Entfaltungsmöglichkeiten. Dabei ist der pädagogische Ansatz der Ermutigung und der positiven Verstärkung in meinem Unterricht zentral.
Genauso wichtig ist es, unserem Gehirn mit logischen Mustern und kreativen Bildern entgegenzukommen. Dies löst das herkömmliche einseitige Eintrichtern von Liedpassagen ab und eröffnet eine neue Welt der Klänge und des Fortschritts.

Ich erlebe die Musik als grosse Bereicherung und Freude in meinem Alltag, die losgelöst von Leistungsdenken und Stress ist. Man muss sie leben und fühlen, nicht bloss machen!
Ob Rhythmen, Tänze oder Melodien, alle diese machen Musik aus. Das eine ist nicht vollständig ohne das andere!